Vierlande

Home | Shop | Sitemap


April 2018
 MDMDFSS
13      01
1402030405060708
1509101112131415
1616171819202122
1723242526272829
1830      
Mai 2018
 MDMDFSS
18 010203040506
1907080910111213
2014151617181920
2121222324252627
2228293031   
Juni 2018
 MDMDFSS
22    010203
2304050607080910
2411121314151617
2518192021222324
26252627282930 

 

Gebratene Zanderschnitte auf Apfel-Weinkraut
mit gratiniertem Kartoffelpüree

Zutatenliste für 10 Personen:

 

10 St.

Zanderfilets

30 g

Knorr Aromat für Fisch

100 g

Butter

80 g

Zwiebeln

30 g

Gänseschmalz

1,5 kg

Sauerkraut

500 ml

Apfelwein

250 g

Flocken Locker Flockenpüree

500 ml

Milch

50 g

Semmelbrösel

30 g

Parmesan

50 g

Butter

70 ml

Premium Plus Butteröl

10 g

Zucker

Salz Pfeffer

100 g

Mehl


Zubereitung:

 

Zwiebeln in feine Scheiben schneiden, in Gänseschmalz anschwitzen, Sauerkraut zugeben, mit Apfelwein aufgießen und die Gewürze hinzufügen. Das Weinkraut nicht zu weich garen, zuletzt mit etwas Zucker abschmecken.

Püree nach Anleitung zubereiten. Zugabe von Salz und Gewürzen nach Belieben.

Mit einem Spritzsack mit Sterntülle auf eine Gratinplatte oder GN-Blech spritzen. Die Püreerosetten mit Semmelbröseln und geriebenem Parmesan bestreuen, mit etwas flüssiger Butter bepinseln und gratinieren.

Zanderschnitte mit Aromat für Fisch würzen, mehlieren und in Premium Plus Butteröl
goldbraun braten.

Apfelweinkraut auf einem Drittel des Tellers anrichten, eine Zanderschnitte und zwei Püreerosetten anlegen. Zuletzt den Zander mit einem Esslöffel aufgeschäumter
Butter überglänzen.