Vierlande

Home | Shop | Sitemap


November 2017
 MDMDFSS
44  0102030405
4506070809101112
4613141516171819
4720212223242526
4827282930   
Dezember 2017
 MDMDFSS
48    010203
4904050607080910
5011121314151617
5118192021222324
5225262728293031
Januar 2018
 MDMDFSS
0101020304050607
0208091011121314
0315161718192021
0422232425262728
05293031    

 

Gebratene Zanderschnitte auf Apfel-Weinkraut
mit gratiniertem Kartoffelpüree

Zutatenliste für 10 Personen:

 

10 St.

Zanderfilets

30 g

Knorr Aromat für Fisch

100 g

Butter

80 g

Zwiebeln

30 g

Gänseschmalz

1,5 kg

Sauerkraut

500 ml

Apfelwein

250 g

Flocken Locker Flockenpüree

500 ml

Milch

50 g

Semmelbrösel

30 g

Parmesan

50 g

Butter

70 ml

Premium Plus Butteröl

10 g

Zucker

Salz Pfeffer

100 g

Mehl


Zubereitung:

 

Zwiebeln in feine Scheiben schneiden, in Gänseschmalz anschwitzen, Sauerkraut zugeben, mit Apfelwein aufgießen und die Gewürze hinzufügen. Das Weinkraut nicht zu weich garen, zuletzt mit etwas Zucker abschmecken.

Püree nach Anleitung zubereiten. Zugabe von Salz und Gewürzen nach Belieben.

Mit einem Spritzsack mit Sterntülle auf eine Gratinplatte oder GN-Blech spritzen. Die Püreerosetten mit Semmelbröseln und geriebenem Parmesan bestreuen, mit etwas flüssiger Butter bepinseln und gratinieren.

Zanderschnitte mit Aromat für Fisch würzen, mehlieren und in Premium Plus Butteröl
goldbraun braten.

Apfelweinkraut auf einem Drittel des Tellers anrichten, eine Zanderschnitte und zwei Püreerosetten anlegen. Zuletzt den Zander mit einem Esslöffel aufgeschäumter
Butter überglänzen.